Hunde suchen ein Zuhause

Gerne bringen wir Mensch und Hund zusammen. 
Wenn auch Sie gerne einem unserer Hunde ein Zuhause schenken möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail über info@appahulda.org 
Wir freuen uns über Ihre Anfragen. 

Jeden Tag treffen wir auf Hunde (sowohl auf den Straßen, als auch im öffentlichen Tierheim), die sich verzweifelt nach Hilfe sehnen. Ohne Menschen, die ihre Herzen öffnen und einen Platz für die Adoption eines Hundes hergeben, werden diese Hunde niemals ein normales Leben führen und wahrscheinlich sogar viel zu früh von dieser Welt gehen. 

Leider haben wir hier kein eigenes Tierheim, oder private Haushalte, für all die Hunde, die sich in unserer Obhut befinden. Diese Hunde befinden sich derzeit entweder im öffentlichen Tierheim, oder in der Klinik und / oder in der angrenzenden Pension (abhängig vom Gesundheitszustandes des Hundes, Dringlichkeit des Notfalls, unsere zur Verfügung stehenden Spenden, die Aufnahmekapazität der Pension, etc.), bis wir ein Zuhause oder eine Pfelegstelle (bitte beachten Sie hierbei die dafür vorgeschriebenen Gesetze und Richtlinien in Ihrem Land) für diese Hunde gefunden haben.

Bitte denken Sie darüber nach, ob Sie die Möglichkeit haben, einem von diesen Hunden einen Lebensplatz zu geben, damit wir somit einem weiteren Hund helfen können. Wenn Sie keinen Hund finden, der Ihren Vorstellungen entspricht, bitten wir Sie unser Formular  Beschreibung des gewünschten Hundes auszufüllen. Dieses Formular werden wir für die darauf folgenden 6 Monate abspeichern. Sollten wir in dieser Zeit einen auf ihre Wünsche abgestimmten Hund in der Vermittlung haben, würden wir Sie direkt kontaktieren und darüber informieren.

Wenn Sie keinen Hund aufnehmen können, aber dennoch gerne helfen möchten, bitten wir Sie darum, uns bei den enormen Klinik- Pensions- und Behandlungskosten zu unterstützen (Unterbringung der Hunde, medizinische Versorgung, Transporte von A nach B, etc.).

Alle unsere Hunde erhalten einen legalisierten EU-Heimtierausweis, sowie internes und externes Mittel gegen würmer / Flöhe / Zecken, kommen gechipt, geimpft und werden kastriert / sterilisiert, bevor sie das Land verlassen. Welpen in einem Alter unter 5 Monaten sind zu jung für eine Kastration / Sterilisation. Es ist abhängig von der Reife und dem Gesundheitszustand der Welpen, ob sie bereit sind, um kastriert / sterilisiert zu werden.