Impfprojekt im Tierheim

Wir sind in großer Sorge um unsere Hunde im Tierheim. Würden die Hundefänger jetzt einen Staupe erkrankten Hund einfangen, dann würden wir uns schon sehr bald von vielen unserer geliebten Schützlinge verabschieden müssen. Bitte helfen Sie uns, damit es soweit nicht kommen wird. Wir haben schon zwei Mal die Staupe im Tierheim gehabt, einmal mit einem schockierenden Verlauf und einmal zum Glück mit einen glimpflichen Verlauf, aufgrund der regelmäßigen Impfprojekte, die wir im Tierheim durchgeführt hatten.

Aber nun ist es leider so, dass unser letztes Impfprojekt schon fünf Monate her ist. Die Gelder fehlen leider an allen Ecken und Enden und unsere oberste Priorität ist natürlich der Kauf von Hundefutter, denn wie könnten wir unsere Hunde hungern lassen,das ist für uns keine Option.

Fünf Monate sind vergangen, viele neue Hunde sind in der Zwischenzeit hinzugekommen, sie alle sind noch nicht geimpft worden. Kein Mensch, außer uns, übernimmt diese überlebenswichtige Aufgabe. Wir möchten unsere Schützlinge unbedingt vor schwerwiegenden und oftmals tödlich verlaufenden Krankheiten schützen. Bitte helfen Sie uns dabei.

• für unser Impfprojekt brauchen wir in etwa 1200 €
• dafür kommt das Team der Bukarester Klinik "OneVet" für einen Tag nach Rosiori gefahren und impft so viele Hunde, wie möglich
• zeitgleich werden die Hunde auch registriert und erhalten ihren Heimtierausweis

Bitte helfen Sie uns, damit wir dieses lebensrettende Projekt schnellstmöglich durchführen können.

Update 22.07.2018:
Bislang gaben wir 750 € sammeln können.

Als kleines Dankeschön verteilt eine liebe Freundin von uns unter allen Teilnehmern 5 selbstgemachte Schlüsselanhänger mit Wunschname + Wunschfarbe. Der Zufall wird entscheiden. Wenn Sie gerne an dieser Aktion teil nehmen möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]

Wir bedanken uns im Namen unserer Schützlinge bei allen Teilnehmern dieses Projektes!

Donate with PayPal
Donate by bank transfer

Account holder: Appa HULDA

IBAN for EURO: RO13CE...